Performing Memory: race, gender and diaspora in cultural discourses and practices

Typ: Seminar
SWS: 2
Credit Points: 4
Homepage: movingmemoryberlin.tumblr.com

Kursbeschreibung / -kommentar

This seminar offers the opportunity to critically reflect upon and practically engage with cultural memory. We explore how race and gender are being performed in the production of contemporary discourses and practices. We research how artistic expressions can provide the ground for intervening into dominant narratives from feminist and/or diasporic perspectives. The class will occasionally involve an exchange with artists and activists both within and outside of the classroom.

Durchschnittsbewertung

Bewertungen:

18

Gesamt: (?)
4.93
Fairness: (?)
5.00
Unterstützung: (?)
5.00
Material: (?)
4.89
Verständlichkeit: (?)
4.83
Spaß: (?)
4.83
Interesse: (?)
5.00
Note/Aufwand: (?)
5.00
Empfehlung: (?)
94%

Die Bewertungen reichen von 1 (sehr schlecht) bis 5 (sehr gut). In den FAQ findet sich ein Hinweis zum neuen Bewertungssystem.

Top-Dozenten HU Berlin
Kriterium: Unterstützung

Keine Dozenten mit mehr als 15 Bewertungen gefunden.

Top-Kurse HU Berlin
Kriterium: Unterstützung

Keine Kurse mit mehr als 15 Bewertungen gefunden.