Einführung in die BWL

Typ: Vorlesung
SWS: 2
Credit Points: k.A.
Homepage:

Nutze diese Auswahl, um direkt zu einem bestimmten Semester zu springen:

WS 20/21 (2 Bewertungen)

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Ich schließe mich all den Beurteilungen an und freue mich sehr für Herrn Radel, dass es so viele positive Bewertungen gibt.

Seine Vorlesungen sind sehr spannend und machen total Spaß!

Er arbeitet mit aktuellen Themen, ist immer top vorbereitet und organisiert wie kein anderer.

Seine Online Kurse sind next Level!
(hat zb eine Spiegelreflexkamera statt einer Webcam)
Er macht sich sehr viele Gedanken wie er seinen Unterricht bestmöglich gestalten kann, was ihm auch ultra gut gelingt.
Top Unterrichtsmaterialien, mit Selbsttests, Videos, Skripten, Artikeln.

Er liebt seinen Job, das merkt man!
Bester Prof. !
Sehr zu empfehlen!


Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand: Keine Angabe
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

SS 20 (1 Bewertungen)

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

WS 19/20 (2 Bewertungen)

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand: Keine Angabe
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand: Keine Angabe
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

SS 19 (2 Bewertungen)

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Herr Radel hat viel Spaß an seiner Arbeit als Dozent und gibt die gute Laune an seine Studierenden weiter. Ich habe sehr sehr gerne diese Vorlesung besucht. Er gibt viele Möglichkeiten durch seine Materialien sich mit dem Thema weiter zu beschäftigen und er hat jeder Zeit ein offenes Ohr.
Ich hätte mir nur ein bisschen mehr Wissen zu Personal gewünscht, jedoch war dafür das Semester zu kurz.
Seine Klausur ist mehr als fair und mit wenig Aufwand ist eine sehr gute Note drin.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand: Keine Angabe
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

WS 18/19 (4 Bewertungen)

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Herr Radel geht komplett in seinem Fach auf. Man merkt, dass er Spaß daran hat sich mit den Studierenden auszutauschen und auch mal andere Sichtweisen zu hören.
Ich fand die Vorlesungen nicht immer super spannend aber es hat auf jeden Fall Spaß gemacht ihm zuzuhören und ich bin auch immer hin gegangen (was sich übrigens auch für die Note lohnt). Er hat auf jeden Fall in mir mehr Begeisterung für das Fach geweckt. Die Klausur war wesentlich einfacher als erwartet und super fair. Dafür hat mir das lernen sogar Spaß gemacht - und es hat sich gelohnt.
Ich würde jederzeit wieder einen Kurs von ihm belegen.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Herr Radel ist einfach sooo cool. Ich fand seine Vorlesungen einfach super gut, seine Prüfung war sehr fair und er ist ein sehr sympathischer Mensch! Mehr muss man da nicht sagen :D

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Ich durfte den Kurs ein 2. mal belegen. Ich bin bewusst aufgrund der guten Bewertungen zu Prof. Dr. Radel in den Kurs.
Er ist ein Entertainer, wenn man es so sagen will. Er weiß, wie er sich und die Themen natürlich präsentieren muss, damit es spannend ist und bleibt, er macht zahlreiche Spielchen zur Veranschaulichung mit dem Kurs. Aktuelle Beispiele und Themen lässt er mit einfließen und gestaltet den Kurs dadurch jedes Semester etwas neu.
Ich muss ehrlich sagen, dass ich mich das Semester etwas Angst vor der Klausur hatte aufgrund der umfangreichen Themengebiete. Auch beim Lernen hatte ich noch Angst vor der Klausur. Prof. Dr. Radel ist aber ausgesprochen freundlich, was die Klausurfragen angeht, weshalb einem ein gutes Ergebnis sicher ist, wenn man das Semester über mitgedacht hat.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Herr Radel gestaltete bereits seine erste Sitzung so, dass ich mich jede Woche aufs neue auf seine Vorlesung freute. Er hat absolut eine Entertainmentpersönlichkeit gekoppelt mit Sympathie, Offenheit und Interesse für Studenten. Diskussionen wurden regelmäßig in die Einheit eingebunden und auf Augenhöhe geführt. Der ein oder andere Witz ist gefallen und er führte psychologische Experimente durch. An manchen Punkten fühlte ich mich sogar, wie in einem Psychologie- und Philosophiestudium.
Der Unterrichtsstoff war immer anschaulich und lebendig, sodass es sich unglaublich lohnte, in die Vorlesung zu kommen. Es entstehen allerdings auch Nachteile für die Zu-Hause-Lerner, da das Skript voll von trockenen BWL-Modellen ist.
Herr Radel möchte seine Studenten auch zum Denken und Verstehen animieren, statt alles auswendig zu lernen und es in der Klausur auszukotzen. Klausur war sehr fair. Bin neidisch auf jeden, der weiterhin die Ehre mit ihm hat!

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

SS 18 (1 Bewertungen)

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

SS 17 (4 Bewertungen)

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Der Mann ist einfach nur KRASS!
In der Vorlesung hat er einfach mal Geld geschenkt.
Während des Semesters macht er das auch, verbunden mit einem Spiel.
Während der Vorlesung gibt er indirekt schon die Klausuraufgaben preis.
Bei ihm macht lernen spaß.
Jede Vorlesung hat sich gelohnt.
ER IST EINE GOLDTROPHÄE FÜR DIE HTW!

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Herr Radel kann sehr gut den Stoff mittels Beispiele erklären. Allerdings muss man am Ende der Vorlesung sein Stoff sich zusammen kratzen, da man im Unterricht mit den Beispielen nicht wirklich etwas zum Lernen für die Klausur erfährt. Wenn man aber die theoretischen Sachen gefunden hat, kann man bei Ihm nicht durchfallen, da die Klausur super und einfach ist.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Kann die Vorlesung von Prof. Dr. Radel nur weiterempfehlen.
Vorlesungen sind immer sehr interessant, aktuell und produktiv gewesen. Viele Beispiele aus eigener praktischer Erfahrung.
Anwesenheit, Mitarbeit und die Selbsttests bei Moodle sind Voraussetzung für eine erfolgreiche Klausur.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Nein
Note/Aufwand: Keine Angabe
Man muss bei ihm mündlich mitmachen bei Diskussionen.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

WS 16/17 (4 Bewertungen)

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand: Keine Angabe
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Bis heute mein absoluter Lieblingsdozent, der mich im 1. Semester komplett abgeholt und für das BWL-Studium begeistert hat!

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

SS 16 (12 Bewertungen)

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Herr Radel ist in meinen Augen einer der besten Lehrenden, denen ich in meinem Leben begegnet bin.
Mit aktuellen Themen und Beispielen aus Medien, Politik und Wirtschaft, sowie modernen Lehrmethoden, schafft er es sein Publikum in den Bann zu ziehen. Keine seine Vorlesungen war je langweilig oder in irgendeiner Art und Weise so gestaltet, dass man etwas auszusetzen hätte.

Er bindet jeden aktiv durch Gesprächsbeteiligung in den Unterricht mit ein und schafft so eine angenehme Lernatmosphähre. Kritik und Wünschen steht er offen gegenüber.

Einige Vorlesungen, die nicht in der Uni stattfinden konnten (Feiertage, Ausfall etc.) hat Hr. Radel als e-Vorlesung hochgeladen. Auch hier war es super ihm zu folgen, da er mithilfe seiner Folien einfach Modelle und Sachverhalte erklärt.

Menschlich ist Hr. Radel ebenfalls ein Klasse Typ. Jemand dem man gerne in der Mensa grüßt und auch im Unterricht seinen Geschichten lauscht.


Wer stets da und bei seinen Klausurvorbereitungshinweisen auch mal zwischen den Zeilen lauscht, sollte kein Problem beim Bestehen seiner Prüfung haben.

Ich wünschte mir, es geber mehr solcher Lehrer/Professoren/Dozenten, wie ihn.

Wünsche ihm auf diesen Weg alles gute und möchte auch nochmal Danke sagen, für den erleichterten Start ins Studium.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Bester Professor den ich bis jetzt (3 Semester) hatte.

Tipps: Engagiert mitmachen lohnt sich.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Herr Radel veranstaltet seine Vorlesungen immer sehr interessant und bemüht sich sehr damit, dass seine Studierenden alles verstehen ... Aktuelle Nachrichten rund um die Wirtschaft baut er in seine Vorlesungen mit ein genauso wie Spiele :D
das Wichtigste ist jedoch, dass die Prüfung am Ende des Semesters kein Hexenwerk darstellt ;)

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Eine der besten Vorlesungen die ich besuchen durfte!
Radel ist sehr engagiert. Seine Vorlesungen sind gut durchdacht und man kann ihm und dem Stoff gut folgen.
Er setzt viel E-Learning ein,was das Lernen für mich erleichtert hat. Zudem können viele Themen auch von Zuhause erarbeitet werden! Er stellt alle nötigen Unterlagen online!

Die Klausurvorbereitung lief optimal! Zwischen den Lerneinheiten gab es immer mal wieder Online Tests und vor der Klausur konnte man ebenfalls Probeklausur online schreiben!
Er bewertet sehr fair!
Wenn man all seine Vorlesungen besucht, oder diese Zuhause nacharbeitet ist durchfallen nahezu unmöglich!

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Herr Radel ist ein sehr süßer und netter Prof.
Er stellt vieles Hoch und liegt viel wert darauf digital zu sein daher fallen einige Stunden bei ihm aus die durch e-learning erstetzt werden was man natürlich ganz entspannt zu Hause machen kann/ sollte.
Einer der Wenigen prof. der seine Klausur am PC macht wodurch man viel zeit hatte diese auch zu schaffen.
Ein Prof. der sehr witzig und lustig ist aber dafür online sehr viel reinstellt wodurch man fast erschlagen wird.
Alles im allem ist die Prüfung locker zu schaffen und hat eine geringe Durchfall Quote

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Geprägt von einem unfassbar schlechten BWL-Dozenten aus einem vorherigen Studium, bin ich nicht mit all zu großen Erwartungen in die erste Vorlesung gegangen.
Nach der Vorlesung freute ich mich wie ein kleines Kind auf die nächste. Bis zur Prüfung blieb dieses Gefühl.

Angesichts des so trockenen Stoffs, der in den BWL-Grundlagen vermittelt werden muss, bleibt mir nichts anderes übrig, als dieses Gefühl ausschließlich auf Prof. Radel zurückzuführen. Im Gegensatz zu vielen anderen Lehrkräften hatte er augenscheinlich ein Interesse, dass wir Studenten etwas mitnehmen. Sei es inhaltlich oder sogar menschlich.

Mit einer gehörigen Portion Humor, umfangreichen Kenntnissen und vielseitigen Beispielen aus der Arbeitswelt wurde es auch aufgrund seiner hervorragenden Rhetorik faktisch nie langweilig. Er brachte uns auf spielerische Art und Weise Inhalte näher und verwendete sogar Lehrmethoden, die mir gänzlich neu und dennoch sehr sinnvoll schienen. Gleichzeitig nahm er Kritik oder Verbesserungsvorschläge offen und verständnisvoll an und interagierte mit uns. "Länger als 20min hört man einem Monolog eh nicht zu." - wenn das mal alle Professoren behaupten würden.

Besonders schätze ich seine Motivation, uns zur Reflexion und Selbstständigkeit zu bewegen, über bestimmte Modelle und Praktiken einmal nachzudenken. Statt Strategien, um den stetigen Verkauf zu fördern, zeigte er uns in der Marketing-Vorlesung, wie leicht Menschen zu manipulieren sind. Beispiele alternativer Unternehmensführungen rundeten die Vorlesungen ideal ab.

Bis auf die Folien, die sich nicht besonders gut zum Lernen eignen, kann ich absolut nichts Negatives von mir geben. 9,5 / 10
Weiter so!

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Herr Radel ist ein toller Dozent mit viel Praxiserfahrung und Engagement.
Der Unterricht ist stets top vorbereitet und mit viel Witz gefüllt.

Ich habe - im Gegensatz zu meinen Erwartungen - aus dem Kurs viel ziehen können - und dazu gehören sicherlich keine praxisfernen Modelle, langweilige Definitionen oder tippsfürstundentendiemeinensiekönntendieweltverändern.

Auf die Klausur haben ich mich allerdings nicht so gut vorbereitet gefühlt... Keine Eingrenzung und ein Skript was (ja ich habe gesagt ich fande es gut, dass wir nicht 100 Modelle gelernt haben) keine wirkliche Lerngrundlage, bzw. ein riesiger Umfang, der nicht zu schaffen war, beinhaltet.

Die Klausur hat sich dann aber als sehr fair herausgestellt. Ich würde mir wünschen, dass ggf. weniger Modelle abgefragt würden, da wir dies im Unterricht ja auch nicht so vertieft gearbeitet haben. Viel mehr würde ich mir Fragen wünschen, wo wir mitdenken, Lösungsansätze finden und wirkliches Wirtschaftliches Verständnis zeigen müssen, statt auswendiggelernte Modelle. Denn Sie wollen doch immer von uns, dass wir alles hinterfragen`?

Was auch immer - Herr Radel, ich will ein Kind von Ihnen. Danke & schöne Semesterferien - äh Vorlesungsfreie Zeit.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:

Die Vorlesungen haben super viel Spaß gemacht. Ich bin einfach gerne dorthin gegangen. Er ist ein engagierter Dozent, stellt Selbsttests (fanden wir alle sehr hilfreich, zeigt in etwa das Niveau der Klausur), eLearning Einheiten, Videos, aktuelle Diskussionen und eBasis Zusatzmodule bereit.

Die Vorlesung zu Marketing und Vertrieb war toll! Die Videos waren genial. Musste sehr viel lachen.

Die Fallstudie in der Ethik-Vorlesung war interessant, das Video aber sehr langatmig und meiner Meinung nach unnötig, da er uns vorher kurz zusammengefasst hat, worum es geht.

Die Gin Tonic Challenge war eine sehr coole Idee. Kurz vor den Klausuren aber ein doofer Zeitpunkt. Daher der Vorschlag, die Challenge einfach 1-2 Vorlesungen früher im Semester zu bringen. Meiner Meinung nach, wäre ein interessanterer Anreiz, zur Teilnahme an der Challenge, dass das Gewinnerteam statt Geld ein paar Bonuspunkte in der Klausur erhält.
Sie haben schließlich gewonnen, weil sie die erlernten BWL Grundlagen am besten umgesetzt haben? (Geschäftsidee, Management, Eigenkapital)

Er grenzt zur Klausur nichts ein, gibt aber in den letzten 4-5 Vorlesungen immer mal wieder Tipps. Wer schafft, durch die Klausur zu fallen, obwohl man mit Hinweisen bombardiert und vom Wink mit dem Zaunpfahl erschlagen wird, dem ist nicht mehr zu helfen.

Vor dem Studium habe ich mir Gedanken gemacht, in welche Richtung meine Vertiefung gehen soll, darunter auch Human Ressources, was ich mir hätte gut vorstellen können. Nach der ersten Vorlesung wusste ich sofort, dass ich kein Personaler werden möchte.
Er hat sehr viel Berufserfahrung und bringt sehr viele Praxisbeispiele, woran man sich sehr gut orientieren und vorstellen konnte, wie der Berufsalltag später aussehen würde und darauf hab ich einfach keine Lust.

Ein Kommilitone hat vorher geschrieben, dass er den Stoff nur oberflächlich vermittelt. Aus meiner Sicht stimmt das ganz und gar nicht. Herr Radel selber hat es noch klassisch gelernt, uns gibt er aber die Chance, was zu lernen und eine tolle Zeit zu haben. Übrigens ist ein Schauspieler an ihm verloren gegangen.
(Wem es trotzdem noch nicht reicht, kann sich ja die Schinken von Bardmann und Wöhe reinziehen. Einige Kapitel zum Vor- bzw. Nachbereiten stellt er in Moodle online, sonst gibts den Bardmann als eBook in OPAC.)

Probeklausur und Altklausuren sind seeehr hilfreich. ;)

Ich kann euch seine Vorlesungen nur wärmstens ans Herz legen.
Sein Lieblingsspruch ist „Go for it“, sehr motivierend und seine Krawatten sind der Hammer. Von der aus Wolle waren wir begeistert.

Summa Summarum
Herr Radel ist einfach ein netter Typ.

Edit: Bisher immer noch mein Lieblingsprof (4. Semester)

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Die Vorlesungen haben immer Spass gemacht und waren echt interessant.
Die Skripte waren schon am Anfang des Semesters komplett hochgeladen, so dass man sich gut sehr früh auf die Prüfung vorbereiten konnte.
Man muss allerdings in den Vorlesungen gewesen sein um die Skripte zu verstehen. Gerade bei den vielen Modellen gibt es keine Erklärungen, was es schwer macht, wenn man mal nicht konnte! Das wäre das einzige was optimiert werden könnte.
Super Professor, man merkt ihm den Spass am Job an und er versucht sich immer zu perfektionieren!

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
absolut empfehlenswert!

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand: Keine Angabe
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

WS 15/16 (8 Bewertungen)

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Vielleicht sogar der beste Dozent an der HTW! Spaßfaktor hoch Zehn!!! Seine Vorlesung war nie (!) langweilig sondern immer interessant und lehrreich. Er hätte auch ein super Schauspieler werden können! Er hat Spaß an seinem Job und ist mit Herz bei der Sache! Im ersten Semester kann man es sich ja nicht aussuchen, aber der Mann ist Weltklasse!!! Geht zu den Vorlesungen und ergänzt euch damit die Aufzeichnungen. Probeklausur ist sehr sehr hilfreich für die Klausur. ABSOLUTE EMPFEHLUNG DER MANN! Chapeau!

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Einführung in die BWL und Personal sind inhaltlich schon recht viel für ein Modul. Wenn man aber die Vorlesungen immer besucht, welche tatsächlich sogar Spaß machen und viel aus dem realen Leben vermitteln, dann weiß man überwiegend was gefragt ist. Leider unterscheiden sich die einzelnen Materialien etwas vom Gesamtskript (BWL). Man kann aber mit ausreichender Vorbereitung und ein wenig Eigenrecherche problemlos ein gut oder sehr gut erreichen.
Würde er andere Kurse anbieten, würde ich diese definitiv wieder belegen.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Hat einfach nur super viel Spaß gemacht! Absolut empfehlenswert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Prof.Dr.Radel hat tolle Vorlesungen gemacht. Die Theorie wird anhand sehr lebhafter praxisnaher Beispiele vermittelt. Auch Übungen zu verschiedenen Themen wurden gemacht und er versucht immer wieder Gastdozenten für die Vorlesungen zu bekommen. Der Stoff zur Klausur wurde sehr gut eingegrenzt und die Klausur war machbar. Es ist wichtig in den Vorlesungen anwesend zu sein, was aber nicht schwer fällt da man gerne hingeht. Das war die Vorlesung auf die man sich immer wieder gefreut hat und die sehr viel Spaß gemacht hat. Sehr zu empfehlen.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Ein sehr freundlicher und kompetenter Professor. Seine Vorlesungen waren nie langweilig es gab immer was zum Lachen. Er bemühte sich stets die Vorlesungen mit Videos und praxisnahen Beispielen zu gestalten.Wenn man sich gut vorbereitet ist seine Klausur echt machbar.Am Ende haben wir eine Probeklausur geschrieben die sehr hilfreich war.Im Großen und Ganzen ein Top Professor dem ich jedem empfehlen kann

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Vorlesungen sehr praxisnah und mit sehr vielen Beispielen versehen. Er grenzt den Stoff nicht ein, wer aber zu jeder Vorlesung anwesend war, weiß eigentlich auf was er wert legt und man fühlt sich sehr gut vorbereitet auf die Prüfung.
Vorlesungen waren bei Herrn Radel waren immer die Wochenhighlights...

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

SS 15 (4 Bewertungen)

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Sehr kompetenter, freundlicher und motivierter Dozent. Theorie erklärt er anhand von Praxisbeispielen und es gibt keinen Unterricht nach Lehrbuch was ich als sehr gut empfand. Er hat zu jedem Thema immer eine Story oder einen passenden Spruch parat, was die Stimmung auflockert. Oft haben wir aktuelle Themen besprochen und jeder konnte seine Meinung äußern. Es gab eine Probeklausur, die sehr hilfreich war. Wir haben mit Texten, Selbsttests im Moodle, Videos und E-Learning gearbeitet.. Es wurde nie langweilig. Schade, dass für BWL/Personal nur so wenig Zeit zur Verfügung steht. Leider blieb keine Zeit für kleine Projekte etc. übrig. Hätte mit ihm als Dozent sicherlich Spaß gemacht. Die Klausur kann man ziemlich gut bestehen, wenn man gut im Auswendiglernen und immer anwesend ist. Super Einstieg ins Studium. Danke! Fazit: wenn möglich, würde ich ihn auch in anderen Semestern wählen.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Die Klausur war sehr gerecht formuliert. Zur Klausurvorbereitung habe ich hauptsächlich alte Klausurfragen und die Fragen, die man am Ende des Semesters an ihn abgeben soll genutzt. Wichtig ist es auch mit dem anderen Kurs, den er auch unterrichtet, Kontakt zu haben.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand: Keine Angabe
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

WS 14/15 (12 Bewertungen)

Durchschnitt:
Empfehlung: Nein
Note/Aufwand:
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Herrn Radel fällt es sehr schwer, die Klausur einzugrenzen, bzw. macht er es gar nicht. Das hieß für fast alle einfach nur stumpfes auswendig lernen. Wenn man gut auswendig lernen kann, hat man, so wie ich, ein gutes Gefühl während der Klausur und bekam am Ende trotzdem eine 3,0.. seine Notenvergabe konnte ich nicht nachvollziehen, auch bei der Klausureinsicht nicht.
Kurs hat zwar relativ Spaß gemacht, aber letztendlich vermittelte er den gesamten Stoff nur oberflächlich.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Super Vorlesung, modern, praxisnahe Beispiele, spaßig, und lehrreich !!!
einziger Kritikpunkt. . praxisnahe Beispiele fast garnicht in der Klausur, SEHR SEHR viel Stoff zum lernen für die Klausur, da nahezu keine Eingrenzung stattfindet . .

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Nein
Note/Aufwand:
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Nein
Note/Aufwand:
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand: Keine Angabe
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

SS 14 (1 Bewertungen)

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand: Keine Angabe
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

WS 13/14 (1 Bewertungen)

Durchschnitt:
Empfehlung: Nein
Note/Aufwand:
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden