Mathematik II für Maschinenwesen und Verkehrsingenieurwesen

Typ: Vorlesung + Übung/Tutorium
SWS: 6
Credit Points: k.A.
Homepage: math.tu-dresden.de/~sfranz/teaching_2013.html

Nutze diese Auswahl, um direkt zu einem bestimmten Semester zu springen:

SS 15 (1 Bewertungen)

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

SS 13 (39 Bewertungen)

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Die Beispielaufgaben haben das Verstaendnis stark erleichtert und die Anwendung des Gelernten vereinfacht.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand: Keine Angabe
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Er versucht sein Bestes den Stoff einfach rüber zubringen, aber bleibt dabei wissenschaftlich. ich finde, dass er auch stark im Stoff steht und weiß wo von er redet.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand: Keine Angabe
Die Lehrveranstaltung von Herrn Dr. Franz ist wieder einmal die Beste in diesem Semester. Er schafft es, den sehr anspruchsvollen und umfangreichen Stoff der Mathematik verständlich zu machen. Auf Anregungen der letzten Vorlesung hat Herr Dr. Franz einzelne Aspekte gelungen verändert (z.B. Aufgaben während der Vorlesung). Man merkt, wie wichtig es ihm ist, dass die Studenten dem Stoff folgen können und begreifen. Die Bereitstellung von Informationen und ergänzenden Unterlagen auf seiner Homepage ist sehr hilfreich. Hoffentlich unterrichtet Herr Dr. Franz uns weiterhin auch im 3. Semester. Weiter so!

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand: Keine Angabe
Es wurden viele Dinge gegenüber der (ohnehin schon sehr guten) Vorlesung "Mathematik I für MW und VIW" verbessert, dabei ist Dr. Franz auch auf die Ergebnisse der Evaluation eingegangen.
Am besten ist, dass es in der Vorlesung immer wieder ein paar Minuten Zeit gibt, selber eine Aufgabe zu lösen, das hilft wahnsinnig viel! Nach wie vor sind auch die Miniquizze sehr gut.
Das Skript ist sehr übersichtlich, man braucht zum Lernen in kein Lehrbuch mehr schauen.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand: Keine Angabe
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand: Keine Angabe
Ich bin sehr froh, Dr. Franz als Mathematik-Dozenten zu haben. Er versteht es, komplizierten Stoff sehr anschaulich und verständlich zu erklären. Eigenständiges Mitdenken und Nacharbeiten in, bzw. nach der Vorlesung ist natürlich trotzdem unerlässlich.
Vor allem sein jung gebliebener Charakter punktet bei den Studenten.
Fazit: Bei Herrn Dr. Franz macht Mathe immer Spaß, auch Freitag Morgen 07.30 Uhr!

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand: Keine Angabe
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand: Keine Angabe
Dr. Franz ist einfach klasse :D
Er hat seine Vorlesung verglichen mit der des letzten Semesters nochmal deutlich verbessert.
Er ist sehr anagiert und richtig witzig.
Also alles BANANA! ;)

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand: Keine Angabe
Den selbst auferlegten Sisyphus-Fluch jungen Ingenieuren Mathematik beizubringen, die diese lieber der WolframAlpha App überlassen, bekämpft er vorbildlich. Mit viel Engagement und Hingabe steht er jeden Freitag morgen pünktlich vor 800 Studenten und vermittelt denjenigen mathematischen Umstände die bereit sind Aufzupassen.

Unter den gegebenen Umständen, Mathematik beibringen zu müssen schlägt er sich meiner Meinung nach hervorragend.
Wer gewillt ist aufzupassen wird feststellen, das erstaunlich viel des Gesagten einen Sinn ergibt, aber auch das das Numerierungssystem höchst merkwürdig ist..2 Jahre Observation scheinen ergeben zu haben, das es 3 Verschiedene Kategorien von Beiträgen gibt:
1. Bemerkungen die gar keine Nummerierung verdient haben :(
2. Bemerkungen, Bsp., Def., und andere, die unter dem Oberkapitel fortlaufend nummeriert werden, auch mal bis 7.43
3. Große Unterpunkte, welche dann sinnvoll 7.1, 7.1.1, 7.1.2 fortlaufend nummeriert sind.

Dr. Franz nimmt konstruktive Kritik aus der Lehrevaluation sehr ernst und ist gewillt seine Vorlesung dahingehen auch zu verbessern. Ich bin mir sicher, das die Vorlesung die kommenden Zwei Semester noch besser wird und freue mich darauf.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Obwohl es oft ganz schön schnell geht geh ich irgendwie gerne zur Mathevorlesung, denn:

Ein bärtiger Numeriker,
das ist der Dr. Franz,

egal ob halb acht oder später,
Beamer an und ab gehter

zischt nur Cola statt Äther,
Formeln verrät er am Laufenden Band,
an Möchtegernmaschinenbauer aus dem ganzen Land,

den Nobelpreis hält er schon,
so gut wie in der Hand,

Merkt euch Kinder:
ein janz janz Großes Los ham wir gezogen,
mit dem Dr. Franz.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand: Keine Angabe
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand: Keine Angabe
Die Vorlesung war auch schon im Wintersemester sehr gut. Wem es zu abstrakt war empfehle ich einen Blick "richtige" Mathevorlesung. Ich vermute, dass Mathe I einfach schwerer war, weil man noch nicht wirklich drin ist und es deutlich mehr "Trickserei und Zauberei" als in Mathe II ist, wo man größtenteils Kochrezepte runterrechnen kann (will natürlich auch gelernt sein).

Der Dozent erklärt sehr gut und ich kann sogar in der Vorlesung dem Stoff einigermaßen folgen und verstehen. Ein Skript wäre zumindest für mich sehr kontraproduktiv, da es sehr dazu verleitet entweder gar nicht erst hinzugehen oder nicht aufzupassen. Beim schreiben komme ich gut mit. Die Übungen während der VL fande ich zunächst etwas gewöhnungsbedürftig (vor allem weil ich nichts "falsches" in der Abschrift stehen haben wollte), inzwischen aber echt hilfreich. Material aus dem Ahrens ist auch gut.
Mir war es ein bisschen viel Numerik, aber ist offensichtlich woher das kommt und vermutlich ist es auch sinnvoll.

Mich stört allerdings das Übungsbuch, ich finde es sehr unansprechend und die Lösungen sind auch nicht hilfreich. Ich fände es sehr viel angenehmer, wenn die Übungsaufgaben, wie letztes Semester mehrmals geschehen, selbst erstellt werden würden und auch vor(!) der Übung End- und wichtige Zwischenergebnisse bekannt sind.

Klausur ging letztes Semester auch in Ordnung, eine Probeklausur wäre noch gut gewesen, aber die gibt es ja jetzt.

Die 3 Viertsemester Tutoren von den Verkehrsleuten sind echt gut und motiviert!

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Im Vergleich zum ersten Semester hat sich die Vorlesung sehr verbessert. Dies liegt zum einen am Stoff, unabhängig ob der Dozent darauf großen Einfluss hat oder nicht. Durch die Konzentration auf größere Themengebiete fällt die Mathematik leichter, da sich mit dem jeweiligen Thema genauer und länger befasst wird und so ein besseres Verständnis erzielt wird. Im ersten Semester war dies durch zum Teil 3 bis 4 verschiedene Thematiken pro Übung extrem schwer.
In der Vorlesung selbst hat Dr. Franz meiner Meinung nach vieles verbessert. Das Mitschreibtempo wurde etwas entschärft und Aufgaben zum selbstrechnen eingebaut. Diese schaffen Zeit für kurze Erholung oder bei Willen zur Bearbeitung ein kurzes Erfolgserlebnis und besseres Verständnis für das was da eigentlich gerade vom Dozenten erklärt wurde.
Die Folien sind weiterhin sehr gut und werden extrem schnell ins Netz gestellt.
In der Übung sollten die Aufgaben noch etwas sorgfältiger gewählt bzw. markiert werden. Hier beziehe ich mich auf den Fakt, dass in der Prüfung kein Taschenrechner zulässig ist. Wenn dieser bei einigen Aufgaben aber nachweislich benutzt werden muss ist das etwas kontraproduktiv. Positiv zu erwähnen ist aber, dass sich die Aufgabenanzahl verringert hat. So sind die Übungen zeitlich besser zu bewältigen.
Alles in allem ist Dr. Franz ein sehr engagierter und sympatischer Dozent bei dem selbst Mathe nicht so schlimm ist.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand: Keine Angabe
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand: Keine Angabe
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand: Keine Angabe
Herr Franz stellt sich sehr gut auf die Studenten ein. Mit seiner jungen, dynamischen Art und dem Willen etwas zu verändern, macht die Vorlesung bei ihm richtig Spaß. Auch wenn das Lerntempo manchmal ziemlich hochgeschraubt wird, wir wollen ja schließlich Ingenieure werden, bleibt der Stoff meist verständlich (außer wenn er mal wieder "abgeht" ;-)).
Er hat einen sehr guten Vortragsstil, durch den man sich gut auf die Vorlesung konzentrieren kann. Mit den neuen Methoden (z.B. Beispielaufgaben selber rechnen) gewinnt er die Aufmerksamtkeit der Studenten.

Wir können richtig froh sein, unsern ganz persönlichen Franz zu haben!

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand: Keine Angabe
Übung Do, 4.DS, WIL/C107 ist unglaublich gut, hatte noch nie jemanden, der mir so gut Mathe beigebracht hat.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand: Keine Angabe
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Bei Mathe I im Wintersemester hatte ich wirklich große Probleme mitzukommen. Die Vorlesungen waren immer voll Stoff gepackt und es galt immer schnell viel abzuschreiben. Vor Allem viele Rechenbeispiele, bei denen man dann gar nicht mitdenken konnte, sondern nur mit schreiben beschäftigt war, haben mir nicht so gefallen!
Das ist in Mathe II aber viiiiel besser geworden, ich bin wirklich begeistert! Ich finde Dr. Franz nimmt sich mehr Zeit und erklärt besser. Es gibt weniger Rechenbeispiele, die dafür etwas langsamer vorgerechnet werden und ab und zu gibts es auch Zeit, eine Aufgabe allein zu rechnen um die Vorgehensweise wirklich zu verstehen. Ich bin in Mathe richtig gut dieses Semester, da ich das meiste schon in der Vorlesung verstehe und mich nicht mehr stundenlang daheim hinsetzen muss und am Ende ganz frustriert doch nichts kapiert habe.
Dr. Franz gibt sich wirklich unheimlich viel Mühe! :)

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand: Keine Angabe
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand: Keine Angabe
Die Fairness kann ich höchstens zum letzten Semester bewerten und die war gut, da die guten Leute von uns die guten Noten und die schlechteren auch Dementsprechendes bekommen haben.
Konkrete Fragen an den Dozenten hatte ich noch nie, kann also hier keine Aussage machen.
Das Material ist neben dem ausgezeichneten Aarens auch die gut nachvollziehbare Mitschrift. Jedoch fehlt in der Mitschrift noch zu sehr die Hervorhebung von absolut Prüfungsrelevantem und Herleitungen, die zwar gut fürs Verständnis sind, aber nicht gelernt werden müssen.
Die Verständlichkeit hat sich im Vergleich zum letzten Semester ERHEBLICH verbessert, da nicht nur abgeschrieben wird, sondern Zeit zum Anwenden und Nachdenken gelassen wird. Das Problem im letzten Semester war, dass man bis zu einem gewissen Zeitpunkt folgen konnte, doch wenn der Faden einmal gerissen war hatte man keine Chance mehr wirklich mitzudenken und es wurde nur noch stupide abgeschrieben. Das wird vielen zwar nichts bringen, da sie während dieser kleinen Übungsphasen nichts tun, aber für die die aufmerksam der Vorlesung folgen ist das wirklich hilfreich. Auch im Hinblick auf den Zeitaufwand für die Nacharbeit der Vorlesung. Perfekt wäre es, wenn die Grafen zur Veranschaulichung von Funktionen nicht mehr nur per Klarsichtfolie an die Wand geworfen werden, sondern Live in einem Programm die Parameter in der Funktion verstellt werden und gleichzeitig sich die Grafen verändern(z.B. was passiert wenn ich an der Schrittweite h im EULER-Verfahren herumspiele).
Spaß macht die Vorlesung und mein Interesse an Mathe war schon immer groß.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Eine der besten Vorlesung des Semesters. Ich würde mir nur eine Videoaufzeichnung wünschen um unklare Punkte der Vorlesung wiederholen zu können

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand: Keine Angabe
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Durch die Aufgbaen während der Vorlesung wirds meist noch verständlicher, allerdings ist die Zeit dafür für mich immer etwas knapp, aber er will ja auch noch etwas Stoff schaffen

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand:
Dr. Franz führt sein bewährtes System im Sommersemester fort. Er ist offen für Verbesserungen und setzt diese auch in die Tat um. Seine neue Idee ist, die Studenten in die Vorlesung einzubeziehen, indem er Aufgaben stellt, die während der Vorlesung gelöst werden können. Für die einen wird die Möglichkeit geboten, den Stoff besser zu verstehen und die anderen können eine kurze Pause einlegen, was bei dem Vorlesungstempo manchmal nötig ist. Dafür kann Dr. Franz aber nicht wirklich etwas, weil die Stoffmenge so enrom hoch ist. Dennoch ist er weiterhin sehr engagiert. Er gliedert seine Vorlesungen nachvollziehbar und lädt das Material aus den Vorlesungen sofort auf seine Website hoch. Des weiteren habe ich noch keinen Dozenten erlebt, der die Auswertung der Prüfung so ernstgenommen hat und so viel Arbeit in diese investierte, sodass man Verständnisprobleme beseitigen konnte. An die Kritik des Vorredners kann ich nur sagen, dass du ein ganzes Buch voller Aufgaben hast. Ich verstehe das Problem nicht. Übungsmöglichkeiten gibt es mehr als in allen anderen Fächern. Das Problem mit dem Skript sehe ich auch nicht als solches. Ein Lückenskript verleitet doch nur dazu, dass man nicht aufpasst. Ich finde es gut so, wie es ist, weil man zur Aufmerksamkeit gezwungen wird. Ein Danke geht noch an Dr. Sebastian Franz, weil er sich so viel Mühe gibt. Weiter so!

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand: Keine Angabe
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Durchschnitt:
Empfehlung: Ja
Note/Aufwand: Keine Angabe
Der Bewerter hat den Kurs nicht kommentiert.

Klicken um Einzelbewertungen einzublenden

Top-Dozenten TU Dresden
Kriterium: Unterstützung

Keine Dozenten mit mehr als 15 Bewertungen gefunden.

Top-Kurse TU Dresden
Kriterium: Unterstützung

Keine Kurse mit mehr als 15 Bewertungen gefunden.