Soziale Stadtentwicklung

Typ: Seminar
SWS: 2
Credit Points: k.A.

Kursbeschreibung / -kommentar

Wann ist Stadtentwicklung sozial? Mit dieser Frage wollen wir uns im Rahmen dieses Seminars theoretisch und praktisch auseinandersetzen. Im ersten Teil stehen theoretische Ansätze im Vordergrund, die zum Thema einen Beitrag leisten. Darüber hinaus soll diskutiert werden, inwiefern Theorien für die Praxis sozialer Stadtentwicklung von Nutzen sein können (oder ob es eher verzichtbare Denkübungen sind). Im zweiten Abschnitt des Seminars geht es um die politische Programmatik zu diesem Thema: Europäische Beispiele sozialer Stadtentwicklungspolitik, das deutsche \"Soziale Stadt\"-Programm und die zuvor initiierten Länderprogramme in NRW, Hamburg und Berlin (Quartiersmanagement). Es wird auch um die Frage gehen, ob dabei \"symbolische\" oder \"simultane\" Politikformen eine Rolle spielen könnten, und auch darum, inwieweit allein die Einordnung in die Programme schon stigmatisierend auf Quartiere wirkt. Im Rahmen des Seminars sind auch Vor-Ort-Termine z.B. in Soziale-Stadt-Gebieten möglich.