Universität Siegen

Homepage: uni-siegen.de
Standort: Siegen
Dozenten: 654
Kurse: 2.183
Bewertungen: 11.159
Einrichtungen: 6

Anzeige der Einrichtungen nach Kategorie einschränken

Hauptbibliothek AR

Durchschnittsnoten

Bewertungen 63 Ø Bewertungen
Bestand und Zugriff 3.89 63
Service und Freundlichkeit 4.13 63
Arbeits- und Lernatmosphäre 3.87 63
Computerzugänge 3.89 63
Öffnungszeiten 4.63 63
Empfehlung 94% 53

Kommentare (13)

top

Leider können die neuen Öffnungszeiten nicht von jedem genutzt werden, da die Busverbinden am WE oder abends eher shclcht sind.

Positiv: Neuer Scanner mit USB Direktanschluss!

Hallo liebe Studis,

meine Bibliotheksbewertung lautet wie folgt:

Bislang konnte ich fast immer das Buch oder den wissenschaftlichen Artikel finden, den ich auch gesucht habe. Wenn eine Quelle nicht vorhanden war, musste ich mich schlichtweg ein wenig gedulden oder das Werk via Fernleihe ordern, was vollkommen unproblematisch und einfach ist.

Die Bibliothek ist insgesamt sehr übersichtlich, die Menschen in der Verwaltung sind allesamt überaus freundlich und helfen gerne, es herrscht in der Tat Silentium und ganz nebenbei bemerkt kann man Scheinformulare kostenlos ausdrucken :-)

Ich bin leider nicht dazu in der Lage, die Ausstattungen in anderen Bereichen als Anglistik/Amerikanistik, Pädagogik und Wirtschaftswissenschaften (Hölderlin-Bibliothek) bzw. teilweise Medienwissenschaften zu bewerten, doch kann ich über die gerade erwähten Fachgebiete in jedem Fall ein sehr positives Urteil hinsichtlich ihrer Verfügbarkeit und Ausstattung in Siegen fällen.

Die Öffnungszeiten sind im Übrigen auch sehr studienfreundlich und ermöglichen eine hohes Maß an studentischer Flexibilität.

Einzig allein die Parkplatzarmut in unmitterlbarer Nähe der Siegener Bibliotheken ist ein (kleiner) negativer Aspekt, doch ein fünf- bis zehnminütiger Fußweg hat bislang noch niemandem geschadet.

Das Limit an ausleihbaren Medien ist auf 99 Stück begrenzt, kann jedoch nach Bedarf in Absprache mit der Verwaltung temporär problemlos erhöht werden, was jedoch wohl eher Doktoranden sowie eventuell StudentenInen im Examen betrifft.

Fazit: Gut ausgestattet, übersichtlich, freundliche und hilfsbereite Menschen sowie Silentium in den Lernbereichen. Erbenis: gut!

Also, an Freundlichkeit überschlägt sich so manch eine Arbeiterin nicht gerade....

Die meisten Bücher gibt es nur einmal, d.h. wenn sie ausgeliehen sind, ist man geliefert.
Neue und aktuelle Bücher braucht man gar nicht erst zu suchen.
Vereinzelne Personen sind so unfreundlich das es auf die ganze Bibliothek abfärbt. Fazit:
AR-Bibliothek: Mangelhaft

Das Angebot der Bib sollte den Massen an Studenten angepasst werden!

Zu Stoßzeiten sind die Sitzkapazitäten zu knapp. Außerdem deutlich zu wenige Steckdosen für Notebooknutzer.

Viel zu wenig Schließfächer.

Die Arbeits- und Lernatmosphäre lässt sehr zu wünschen übrig, da manche Studenten die Bibliothek mit der Cafeteria verwechseln!!! Das Personal zeigt in dieser Hinsicht leider auch keine Anstalten solche lauten Gespräche zu unterbinden.
In Ruhe intensiv und effektiv lernen stelle ich mir deutlich anders vor!!!

In manchen Breichen sind leider nur wenige Bücher da, sodass es gerade vor den Examensklausuren zu Engpässen kommt. Ansonsten super.

Rundum super, das einzige was stört, sind die Schließfächer. Ich habe nie 2 mal 2€ dabei;-)

Leider sind zuwenig Räume zum Arbeiten vorhanden. Zuwenig Schließfächer und zuwenige Pc's.