Pressemitteilungen

Berlin, 13. Februar 2015
Welche Hochschule hat die besten Bewertungen?

Auf MeinProf.de bewerten Studierende die Kurse ihrer Dozenten. Auf Basis dieser Bewertungen errechnet MeinProf.de einmal jährlich für jede Hochschule eine Durchschnittsnote. Diese Durchschnittsnote gibt Aufschluss darüber, wie die Studierenden die Qualität der Lehre an ihrer Hochschule einschätzen. Die einzelnen Bewertungen ergeben eine einzigartige Multiperspektivität auf das Studium an deutschen Hochschulen, die das Hochschulranking jährlich in einer Übersicht zusammenfasst.

Pm mpf 28

Berlin, 14. April 2014
Diese Hochschulen lehren hervorragend MINT

Auf MeinProf.de bewerten Studierende die Kurse ihrer Dozenten. Jetzt zeichnet die Evaluationsplattform zum zweiten Mal die zehn bestbewerteten Hochschulen in den so genannten MINT-Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik aus. Top ausgebildete und genügend Absolventen in diesen Fächern sichern nachhaltig den Wirtschaftsstandort Deutschland. Fatalerweise beklagen die Hochschulen – vor allem in den Ingenieurwissenschaften – die höchsten Abbrecherquoten von bis zu 50 Prozent. Deshalb ist eine hervorragende Lehre hier besonders wichtig.

Pm mpf 27

Berlin, 17. Februar 2014
An diesen Unis lehren Deutschlands beste Profs

Welcher Prof erklärt gut? Welcher Dozent hat das beste Skript? Solche Fragen gehören zum studentischen Alltag. Antworten finden Studierende auf der Evaluationsplattform MeinProf.de, wo Kommilitonen täglich die Lehrveranstaltungen ihrer Dozenten bewerten. Daraus berechnet MeinProf.de jährlich eine Durchschnittsnote für alle bewerteten Hochschulen und erstellt somit das einzige Ranking, das sich ausschließlich auf die Qualität der Lehre bezieht.

Pm mpf 25

Berlin, 14. Oktober 2013
Studierende bewerten hilfsbereit, ausführlich und konstruktiv

Engagiert und differenziert: So lässt sich die Nutzerschaft der Evaluationsplattform MeinProf.de beschreiben. Denn: Auf MeinProf.de wird fast bei der Hälfte aller Bewertungen die Möglichkeit genutzt, einen Freitextkommentar abzugeben. Und das ist gut so, denn Bewertungen in Online-Plattformen sind am aussagekräftigsten, wenn sie begründet sind.

Pm mpf 24

Berlin, 24. September 2013
Bundestagswahl 2013: Studenten hätten anders entschieden

Ginge es nach deutschen Studierenden, sähe der Bundestag nach der Wahl am vergangenen Sonntag ein wenig anders aus: Zwar ist die Union auch unter Studierenden die beliebteste Partei und damit stärkste Kraft im Bundestag, aber vor allem Präferenzen für die Grünen und die Piraten ergäben ein deutlich anderes Bild der Sitzverteilung.

Pm mpf 23

Berlin, 17. September 2013
Studierende sind nicht zufrieden mit der Bildungspolitik

Nur drei Prozent der Studierenden wollen keiner der zur Bundestagswahl stehenden Parteien ihre Stimme geben. Schränkt man die klassische Sonntagsfrage aber auf die Bildungspolitik ein, steigt dieser Wert auf neun Prozent an. Nicht nur sind Studierende eine große und wenig beachtete Wählergruppe, auch die Bildungspolitik ist ein unterschätztes, aber ernstzunehmendes politisches Sujet.

Pm mpf 22

Berlin, 10. September 2013
Fast 20 Prozent Erstwähler unter deutschen Studierenden

18 Prozent der studentischen Wähler nehmen am 22. September zum ersten Mal an einer Bundestagswahl teil. Das ist ein Ergebnis der Bundestagswahlumfrage auf MeinProf.de. Die Ergebnisse der Umfrage bilden ein politisches Meinungsbild unter Studierenden im Vorfeld zur Bundestagswahl ab.

Pm mpf 21

Berlin, 03. September 2013
Wahlbeteiligung unter Studierenden bei fast 100 Prozent

Deutschlands Studierende wollen sich an der Demokratie beteiligen. Das ist ein Ergebnis der Umfrage zur Bundestagswahl auf MeinProf.de. 94 Prozent der beteiligten Studierenden gaben an, am Wahlsonntag zur Urne gehen zu wollen.

Pm mpf 20

Berlin, 26. August 2013
Wen wählen Deutschlands Studierende am 22. September?

Die aktuelle Auswertung der Bundestagswahlumfrage auf MeinProf.de zeigt eine immer deutlicher werdende Präferenz der deutschen Studierenden für die Union. Seit dem 17. Juli fragt die Evaluationsplattform MeinProf.de wöchentlich Deutschlands Studierende, wen sie wählen würden, wenn morgen Bundestagswahl wäre.

Pm mpf 19

Berlin, 20. August 2013
Neu: Umfrageentwicklungen der Parteien auf MeinProf.de

Die aktuelle Auswertung der Bundestagswahlumfrage auf der studentischen Plattform MeinProf.de zeigt seit dieser Woche auch den Trend für jede einzelne Partei an. Ab sofort können die Antworten nicht nur Woche für Woche verglichen werden, sondern auch im zeitlichen Überblick unter dem Reiter ›Trend‹.

Pm mpf 18

Berlin, 13. August 2013
Reges Interesse an studentischer Befragung zum Wahltrend

Die Umfrage zur Bundestagswahl von der studentischen Plattform MeinProf.de stößt auch bei Nicht-Studierenden auf reges Interesse: Über ein Drittel der Teilnehmer ist »einfach so an der Umfrage interessiert«. Etwas mehr als die Hälfte, nämlich 51 Prozent der Antworten kommt von Studierenden. Die restlichen elf Prozent der Teilnehmer gaben an, Dozent zu sein.

Pm mpf 17

Berlin, 05. August 2013
Verbesserung der Lehre‹ wichtigstes bildungspolitisches Thema

»Welche bildungspolitischen Themen interessieren dich am meisten?« fragt MeinProf.de in der aktuellen Bundestagswahlumfrage auf der eigenen Internetseite. Die ›Verbesserung der Lehre‹ ist häufigste Antwort - sowohl von Studierenden als auch von allen anderen Teilnehmern. Alle Ergebnisse der Umfrage können auf MeinProf.de mit den Ergebnissen der Vorwoche verglichen werden.

Pm mpf 16

Berlin, 30. Juli 2013
Mehr als 60 Prozent der Studierenden fühlen sich von der Bundesregierung nicht ernst genommen

»Als Student von der aktuellen Regierung nicht ernst genommen« fühlen sich 63 Prozent aller Studierenden in Deutschland. Das – unter anderem – zeigen die Ergebnisse der aktuellen Umfrage zur Politikzufriedenheit und zur Bundestagswahl auf MeinProf.de.

Pm mpf 15

Berlin, 18. Juli 2013
Wahl-Stimmung unter Studierenden: Sonntagsfrage auf MeinProf.de

»Wen und würdest du überhaupt wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre?« Diese klassische Sonntagsfrage und andere können Studenten ab heute auf MeinProf.de, der deutschlandweiten Evaluationsplattform für akademische Lehre, beantworten. Sie liefern damit ein aufschlussreiches Politik-Stimmungsbild in studentischen Kreisen.

Pm mpf 14

Berlin, 07. Mai 2013
MINT10 – ausgezeichnete Hochschulen in der MINT-Lehre

Der Mangel an qualifizierten Fachkräften in Deutschland betrifft vor allem die MINT-Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Eine hervorragende Lehre an den Hochschulen ist hier besonders wichtig. An welchen Hochschulen die Studierenden am zufriedensten sind, zeigt eine Auswertung der studentischen Bewertungen auf MeinProf.de.

Pm mpf 13

Berlin, 08. März 2013
Studenten entscheiden: Das sind die besten Hochschulen

Bayerische und hessische Hochschulen sind die besten in Deutschland. Das haben Studierende auf der Evaluationsplattform MeinProf.de in 424.391 Bewertungen entschieden. Gesamtsieger ist die Hochschule Aschaffenburg. Erstmals wird in einer zweiten Bestenliste nur das Bewertungskriterium ›Material‹ berücksichtigt.

Pm mpf 12

Berlin, 05. Februar 2013
Zwei Drittel der Studenten empfehlen ihre Dozenten weiter

Auf der studentischen Evaluationsplattform MeinProf.de empfehlen über 72,3 Prozent der Studierenden ihre Dozenten weiter. Dies zeigt eine Auswertung der abgegebenen Bewertungen.

Pm mpf 11

Berlin, 15. September 2009
Studierende im Süden und Westen Deutschlands sind zufriedener als ihre Kommilitonen

Das diesjährige Ranking der Lehrqualität in Deutschland wird von Hochschulen aus Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Bayern angeführt. Am zufriedensten mit der ihnen gebotenen Lehre sind damit Studierende im Westen und Süden Deutschlands. Das ergab eine Auswertung von über 350.000 Einzelbewertungen auf MeinProf.de.

Pm mpf 10

Berlin, 12. März 2009
MeinProf setzt sich erneut erfolgreich vor Gericht durch

Die Klage eines Professors der FH Regensburg gegen die Betreiber der Bewertungsplattform MeinProf.de wurde vom Landgericht Regensburg abgewiesen. Der Dozent forderte die Löschung sämtlicher Einträge auf dem Portal sowie bei Zuwiderhandlung 250.000 Euro oder 6 Monate Ordnungshaft für die Betreiber.

Pm mpf 9

Berlin, 19. August 2008
Hochschulranking auf MeinProf.de zeigt: Die Lehrqualität an Hochschulen hat sich im letzten Jahr verbessert!

Zum zweiten Mal bringt MeinProf.de ein Hochschulranking heraus. Den ersten Platz erreicht erneut die HS Aschaffenburg vor dem Neueinsteiger RWTH Aachen und der abermals sehr gut platzierten FH Koblenz. Das Ranking beruht auf über 310.000 Einzelbewertungen.

Pm mpf 7

Berlin, 10. Dezember 2007
Dein Prof ist gut? MeinProf.ch ist besser!

Nun stehen für einmal nicht mehr die Studierenden, sondern die Professoren auf dem Prüfstand: MeinProf.ch ist die erste Online-Plattform zur Bewertung von Lehrveranstaltungen an allen Schweizer Hochschulen. Studenten können auf www.meinprof.ch die Qualität der Lehre anhand von sieben Kriterien bewerten. Die kumulierten Bewertungen ergeben die Bewertung des jeweiligen Professors oder Dozenten. Diese finden sich dann ab einer Mindestanzahl von Bewertungen in einem Ranking wieder, über die man zum Beispiel die schwierigste Vorlesung in der ganzen Schweiz oder den witzigsten Professor in Zürich finden kann.

Pm mpf 6

Berlin, 30. August 2007
Fachhochschulen besser als Universitäten? Erstes Hochschulranking für Lehrqualität in Deutschland!

Anlässlich der 250.000sten Bewertung einer Lehrveranstaltung auf dem Internetportal MeinProf.de wurden erstmals Durchschnittsnoten aller Hochschulen ermittelt. Den ersten Platz erreichte die FH Aschaffenburg vor der FH Koblenz und der FH Landshut.

Pm mpf 5

Berlin, 25. Juni 2007
Landgericht Berlin veröffentlicht Urteilsbegründung in der Unterlassungsklage gegen MeinProf.de

Der Betreiber der Bewertungsplattform für Hochschulkurse und -dozenten MeinProf.de gewann Ende Mai das Berufungsverfahren im Streit um zwei Beleidigungen gegen einen Dozenten. Das Landgericht hat jetzt die Urteilsbegründung veröffentlicht.

Pm mpf 4

Berlin, 01. Juni 2007
Landgericht Berlin entscheidet bei Forenhaftung im Berufungsverfahren zu Gunsten von MeinProf.de

Der Betreiber der Bewertungsplattform für Hochschulkurse und –dozenten MeinProf.de gewinnt in zweiter Instanz vor dem Landgericht Berlin. Er muss damit Beleidigungen erst nach Kenntnisnahme löschen und ist nicht zur Abgabe von Unterlassungserklärungen verpflichtet.

Pm mpf 2